Personal tools
You are here: Home FoeBuD e.V. Frühere Projekte //BIONIC
FoeBuD e.V. // Marktstrasse 18 // D-33602 Bielefeld
Tel: 0521-175254 // Fax: +49-521-61172 // Mail: mail-aet-foebud.org
Web: www.foebud.org und www.bigbrotherawards.de und www.stoprfid.de
Unsere Arbeit ist nur mglich durch Ihre Spende!
Konto: 2129799 // BLZ: 48050161 // Sparkasse Bielefeld
Document Actions

//BIONIC

Die //BIONIC MailBox



Hinweis: Dieser Text ist überholt. Die //BIONIC-MailBox wurde im November 2004 nach 15 Jahren Betrieb abgeschaltet.

Im FoeBuD entstand 1987 die Arbeitsgemeinschaft "Bielefelder MailBox AG" mit dem Ziel, eine allgemein zugängliche MailBox mit einem interessanten Angebot zu schaffen. Damals war Bielefeld noch ein 'weißer Fleck' auf der Netzwerk-Landkarte. Inzwischen läuft die //BIONIC auf einem lokalen Novell-Netz, hat mehrere Telefonzugänge und ISDN. Sie ist mittlerweile einer der größten Knoten im Z-NETZ und im CL-Netzwerk und Entwicklungssystem für die ZERBERUS-MailBox-Software geworden. Mit ihrer Verwurzelung in einem sozialen und künstlerischen Kontext ist die //BIONIC ein einzigartiges und vielbeachtetes Medienprojekt.

Die //BIONIC führt viele bekannte (und unbekanntere) Brettangebote, beispielsweise Z-NETZ, T-NETZ, CL, APC, ZAMIRNET, DE, C-NET, COMPAED, SCHULE und REGIONAL. Als //BIONIC-NutzerIn haben Sie Zugriff auf alle angebotenen öffentlichen Bretter (z.Zt. etwa 2000). Sonderregelungen bestehen u.a. für das internationale APC-Angebot und das Junge-Welt-Abo.

Mit einem eigenen Postfach in der //BIONIC können Sie als Privatperson weltweit über das Internet Nachrichten versenden und sind selbst international per electronic mail erreichbar als user@bionic.zerberus.de

Über die MailBox können Sie auch Fax versenden und empfangen. Weiterhin bietet die //BIONIC als Service Datenbanken, Verteiler und eigene geschlossene Benutzergruppen an. Die //BIONIC ist auch per Telnet (telnet bionic.zerberus.de) erreichbar. [Anmerkung: Der Telnet-Zugang ist mittlerweile außer Betrieb]

Zum Schutz der Privatsphäre der BenutzerInnen sind die Postfächer der NutzerInnen innerhalb des ZERBERUS-MailBox-Programmes standardmäßig verschlüsselt. Für den Nachrichtenaustausch über das Netz empfehlen wir zusätzlich das Public Key Verschlüsselungsprogramm Pretty Good Privacy (PGP) von Phil Zimmermann.

Die //BIONIC ist Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Freier MailBoxen e.V. (AGFMB), in deren Statuten u.a. die Achtung der freien Meinungsäußerung, des Datenschutzes, der Privatsphäre, des Jugendschutzes, der Menschenwürde und der informationellen Selbstbestimmung verankert sind. Damit ist erstmals ein Qualitätssiegel für MailBoxen geschaffen.

Die //BIONIC wird von ihren NutzerInnen gemeinsam finanziert. Die Systembetreuung wird im Team und bislang ehrenamtlich erledigt. Eine aktuelle Preisliste, den Nutzungsvertrag, die Netikette (der Knigge fürs Netzwerk) und weitere Infos finden Sie im Brett /INFO/NEUANTRAG in der //BIONIC oder hier.

Am 7.November 2004 wurde die BIONIC-MailBox nach 15 Jahren Betrieb abgeschaltet.


2005-09-12 15:04
Spenden
Datendieben auf die Finger klopfen...
Und nebenbei Steuern sparen? -- Unterstützen Sie unsere Arbeit!
« June 2012 »
Su Mo Tu We Th Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30