Personal tools
You are here: Home FoeBuD e.V. Videoüberwachung Mit Sicherheit gefilmt
FoeBuD e.V. // Marktstrasse 18 // D-33602 Bielefeld
Tel: 0521-175254 // Fax: +49-521-61172 // Mail: mail-aet-foebud.org
Web: www.foebud.org und www.bigbrotherawards.de und www.stoprfid.de
Unsere Arbeit ist nur mglich durch Ihre Spende!
Konto: 2129799 // BLZ: 48050161 // Sparkasse Bielefeld
Document Actions

Mit Sicherheit gefilmt

What videoüberwachung
When 2006-07-03
from 18:00 to 21:00
Where Schloss Münster, Hörsaal S1
Attendees Referat für politische Bildung/Demokratische Rechte AStA Uni Münster
Add event to calendar vCal (Windows, Linux)
iCal (Mac OS X)

Unter dem Titel "MIT SICHERHEIT GEFILMT: Das gesellschaftliche Bewusstsein im Rausch der technischen Möglichkeiten... " am Beispiel der Videoüberwachung an der Universität Münster sollen ein Vertreter des Uni-AStA, ein Vertreter der Universitätsverwaltung, zwei Professoren aus der Rechtswissenschaft der Universität Münster, ein Vertreter der Landesdatenschutzbeauftragten NRW und ein Richter über die Legitimität von Videoüberwachung diskutieren.

Die Moderation übernimmt Benedikt Engelmeier. Die Diskussion stellt dabei den Höhepunkt der Veranstaltungsreihe "Wenn jemand guckt... Die Wirklichkeit von Überwachung, Kontrolle und Repression" zur Videoüberwachung der Universität Münster dar. Die Veranstaltungsreihe wurde von der Arbeitsgruppe Videoüberwachung und den ASten der Uni und Fachhochschule Münster organisiert.

Nach einer Einleitung zu den bisherigen Geschehnissen und Entwicklungen an der Universität Münster soll der rechtliche Rahmen der Videoüberwachung öffentlicher Räume erörtert werden. Des Weiteren sollen politische so wie soziologische Aspekte behandelt werden, zum Beispiel die Wirkung der Videoüberwachung in Bezug auf Straftaten, der Bedeutung des Sicherheitsgefühls und das Verhältnis der Videoüberwachung zu den demokratischen Grundrechten speziell in Bezug auf die Abwägung der Sicherheit gegen die Freiheit. Der Eintritt ist kostenlos und es wird nicht mitgefilmt.


2006-06-22 16:05