Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite FoeBuD e.V. Über uns FoeBuD sucht Campaigner / Redakteurin (m/w) für Bürgerrechte, Datenschutz und Netzpolitik
FoeBuD e.V. // Marktstrasse 18 // D-33602 Bielefeld
Tel: 0521-175254 // Fax: +49-521-61172 // Mail: mail-aet-foebud.org
Web: www.foebud.org und www.bigbrotherawards.de und www.stoprfid.de
Unsere Arbeit ist nur mglich durch Ihre Spende!
Konto: 2129799 // BLZ: 48050161 // Sparkasse Bielefeld
Artikelaktionen

FoeBuD sucht Campaigner / Redakteurin (m/w) für Bürgerrechte, Datenschutz und Netzpolitik

Wir suchen eine/n Dritte/n im Bunde, der oder die neben Rena Tangens und padeluun die inhaltliche Arbeit beim FoeBuD voranbringt und nach Außen trägt. Ihre Aufgabe ist es, unsere Themen zu kommunizieren – per Web, E-Mail, Newsletter, Pressemitteilung, Flugblatt, Broschüre, Twitter, Brief. Sie organisieren Kampagnen und unterstützen die ehrenamtliche Arbeit. Dabei entwickeln Sie unsere Kommunikationsinstrumente und Positionen weiter.

FoeBuD sucht Campaigner / Redakteurin (m/w) für Bürgerrechte, Datenschutz und Netzpolitik

Nicht abschrecken lassen ...

Stellenausschreibung Dezember 2011 / Januar 2012

Der FoeBuD e. V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Campaigner/in und Redakteur/in für Bürgerrechte, Datenschutz und Netzpolitik

Der FoeBuD e. V. setzt sich seit 1987 für Bürgerrechte, Datenschutz und eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter ein. Wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie „verdatet und verkauft“ wird. Denn wir wollen keine Gesellschaft, in der Menschen nur noch als Nummern, Marketingobjekte, Manövriermasse beim Abbau des Sozialstaates oder als potentielle Terroristen behandelt werden.

Der FoeBuD klärt auf durch Öffentlichkeitsarbeit, Vorträge, Veranstaltungen und charmante Aktionen. Wir sind technikaffin und gestalten auch gerne selbst: So baute der FoeBuD lange vor dem Internet-Boom die dezentralen Bürgernetze Zerberus, CL und Zamir Transnational Network auf und brachte den PrivacyDongle zum unbeobachteten Surfen heraus. Seit 2000 richtet der FoeBuD jährlich die BigBrotherAwards („Oscars für Datenkraken“) in Deutschland aus. Gemeinsam mit anderen Bürgerrechtsorganisationen hat der FoeBuD maßgeblich dazu beigetragen, Überwachung und uferloses Datensammeln in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung zu bringen.

Der FoeBuD hat seinen Sitz in Bielefeld, ist deutschlandweit tätig und kooperiert mit anderen Netz- und Bürgerrechtsorganisationen international. Der FoeBuD ist unabhängig und gemeinnützig, lebt durch die Arbeit vieler Freiwilliger. Er finanziert sich durch private Spenden, Mitgliedsbeiträge und durch Einnahmen des FoeBuD-eigenen Online-Shops. 2008 wurde der FoeBuD für sein Engagement für Bürgerrechte mit der Theodor-Heuss-Medaille ausgezeichnet.

In den letzten Jahren erkennen mehr und mehr Menschen die Bedeutung unserer Themen. Spätestens mit den Verfassungsbeschwerden gegen Elena und den „Freiheit statt Angst“-Demos, die wir maßgeblich mitorganisiert haben, haben Arbeit beim und die Aufmerksamkeit für den FoeBuD e. V. massiv zugenommen.

Wir suchen daher Unterstützung für unser Team (bisher 4 Mitarbeiter/innen plus Praktikant/innen):

Wir suchen eine/n Dritte/n im Bunde, der oder die neben Rena Tangens und padeluun die inhaltliche Arbeit beim FoeBuD voranbringt und nach Außen trägt. Ihre Aufgabe ist es, unsere Themen zu kommunizieren – per Web, E-Mail, Newsletter, Pressemitteilung, Flugblatt, Broschüre, Twitter, Brief. Sie organisieren Kampagnen und unterstützen die ehrenamtliche Arbeit. Dabei entwickeln Sie unsere Kommunikationsinstrumente und Positionen weiter.

Ihre Aufgaben im Einzelnen:

  • Entwicklung und Organisation politischer Kampagnen
  • Erstellung von Texten zur Darstellung des FoeBuD und unserer Themen und Positionen für Webseite, Twitter, Pressemitteilungen, Broschüren.
  • Konzeptionelle und strategische Arbeit an unseren Online- und Offline-Medien
  • Erstellung von Texten zur Information unserer Mitglieder und Förderer, inkl. Fundraising-Briefen
  • Einbindung der Ehrenamtlichen
  • Anleitung von Praktikant/innen
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen
  • eigenständige Recherche zu unseren Themen
  • Verfolgen aktueller politischer und technischer Entwicklungen
  • Identifizieren neuer Entwicklungen und Themen

Ihr Profil:

Sie

  • können gut und zügig schreiben
  • haben sich intensiv mit Bürgerrechten und Datenschutz beschäftigt
  • können und wollen Menschen für unsere Anliegen begeistern
  • sind vertraut mit Online- und Offline-Medien
  • können auch witzig und polemisch schreiben
  • sind politisch interessiert und wollen das Engagement für eine bessere Welt zu Ihrer Sache machen
  • sind bereit, zu akuten Kampagnenzeiten deutlich mehr Zeit zu investieren und können Ihre Arbeit so organisieren, dass dies später ausgeglichen werden kann
  • haben gute Computerkenntnisse, Kenntnisse in Webdesign und Grafik sind hilfreich
  • sind technikaffin und verfolgen die neuesten Trends im Netz
  • beherrschen Englisch in Wort und Schrift. Weitere Fremdsprachen sind ein Plus.

Wir bieten:

  • Mitarbeit an einem spannenden Projekt
  • große inhaltliche Herausforderungen
  • Gestaltungsmöglichkeiten in einem engagierten Team
  • offene, freundliche Arbeitsatmosphäre
  • 24 Stunden / Woche, Bezahlung etwa TVöD 11

Wir erwarten:

  • Flexibilität in der Arbeitszeit
  • Identifikation mit dem FoeBuD und das Gefühl von Verantwortlichkeit für die Organisation als Ganzes.

Der Arbeitsort ist vorzugsweise in unserem Büro in Bielefeld; Home-Office (insbesondere in Berlin, wo wir häufig zu tun haben) mit regelmäßiger Anwesenheit in Bielefeld möglich. Die Eröffnung eines Berliner Büros wird angestrebt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 9.1.2012 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@foebud.org (max. 20 MB). Neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen freuen wir uns auch über die Angabe von Referenzpersonen. Bitte legen Sie relevante Arbeitsproben bei.

Wenn Sie Ihre Unterlagen verschlüsselt schicken wollen, finden Sie unseren PGP-Schlüssel unter http://www.foebud.org/impressum

Bei Rückfragen

FoeBuD e.V.
Marktstraße 18
33602 Bielefeld
Tel: 0521-175254
Mail: bewerbung@foebud.org (max. 20 MB)
Nähere Auskünfte erteilt: Rena Tangens | Mail: bewerbung@foebud.org
Bitte keine Bewerbung per Post!

Weitere Informationen


15.12.2011 15:19