Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite FoeBuD e.V. Public Domain PD #137 Hochbegabung
FoeBuD e.V. // Marktstrasse 18 // D-33602 Bielefeld
Tel: 0521-175254 // Fax: +49-521-61172 // Mail: mail-aet-foebud.org
Web: www.foebud.org und www.bigbrotherawards.de und www.stoprfid.de
Unsere Arbeit ist nur mglich durch Ihre Spende!
Konto: 2129799 // BLZ: 48050161 // Sparkasse Bielefeld
Public Domain 137

PD #137 Hochbegabung

Wunschkind-Feature oder Behinderung?

Dr. med. Beate Lubbe



Sonntag, 01.05.2005 ab 15:00 Uhr

Hochbegabung ist das Vorhandensein besonderer Fähigkeiten, die weit außerhalb der Norm liegen.. Pablo Picasso, Marie Curie, Mozart, Edison, Goethe, Albert Einstein: Sie alle gelten als Genies mit sagenhaften Intelligenzquotienten. Ein kleiner Wink genüge ihnen, so die Legende, und schon käme Wissen und Weisheit auf Löffeln dahergeflogen. Beneidenswert, denken viele. Die Definition von Intelligenz wird von verschiedenen Autoren unterschiedlich gehandhabt. Einigkeit herrscht dennoch, dass z.B. folgendes darin enthalten sein sollte: vorrausschauendes Planen, Problemverständnis, Problembewältigung, Erkennen logischer Konsequenzen, Einschätzen logischer Mechanismen und der Erwerb kultureller Fähigkeiten. Hierzu zählen das mathematische Verständnis und die Schriftsprache sowie deren sinnvolle Anwendung. Hochbegabung ist hierbei sicher mehr als gängige Genie-Klischees. Ist extreme Begabung automatisch mit einer extremen Persönlichkeitsstruktur verbunden? Bekannte Künstler wie Andy Warhol oder Christo gelten durchaus als schwierige Charaktere. Wenn die Fähigkeiten außerhalb der Norm liegen , kann dann Normalität das Ziel sein? Wenn wir wissen , dass selbst Kommunikationsstrategien und unsere Fähigkeiten zur Konfliktlösung abhängig sind vom Begabungsprofil, sollten wir dann nicht alle unser Begabungsprofil kennen? Unabhängig von der Höhe der Begabung? Zwei Prozent der Bevölkerung sind hochbegabt, viele davon ohne es zu wissen! Welche Möglichkeiten täten sich dann auf, wenn man von der Hochbegabung weiß? Berücksichtigt man dann noch die Unterschiede zwischen der Denkstärke des linken und rechten Hirnes, tun sich zahlreiche Kombinationen von Begabung auf und führen uns endgültig zur Kreativität. Hochbegabung der Kreativität findet sich nicht nur bei Künstlern, auch in ganz alltäglichen Vorgängen ist sie zu finden. Eine stabile Persönlichkeit kann alle diese Nuancen zum Ausdruck bringen. Menschen dorthin zu bringen, ist das Ziel von Informationsveranstaltungen wie dieser.


Dr. med. Beate Lubbe ist praktizierende Ärztin in Hille-Oberlübbe. Sie erklärt, was Hochbegabung ist, was oft nur dafür gehalten wird und wie hochbegabte Kinder gefördert werden sollten. Auf dass sie später Mitglieder im Club der freundlichen Genies werden ;-)


Sonntag, 01.05.2005 ab 15:00 Bunker Ulmenwall

(Bild in Originalgroesse)
Beate Lubbe ist eine anerkannte Kapazität auf dem Gebiet der Hochbegabung und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern.

Einlass ab 15 Uhr. Veranstaltungsende gegen 18 Uhr.

Link zu Dr. med. Beate Lubbe:
www.praxis-lubbe.de