Personal tools
You are here: Home FoeBuD e.V. Public Domain PD #140: Mobiltelefone – Orten und Abhören
FoeBuD e.V. // Marktstrasse 18 // D-33602 Bielefeld
Tel: 0521-175254 // Fax: +49-521-61172 // Mail: mail-aet-foebud.org
Web: www.foebud.org und www.bigbrotherawards.de und www.stoprfid.de
Unsere Arbeit ist nur mglich durch Ihre Spende!
Konto: 2129799 // BLZ: 48050161 // Sparkasse Bielefeld
Public Domain 140

PD #140: Mobiltelefone – Orten und Abhören

was und wie's geht

Frank Rieger, Chaos Computer Club



Sonntag, 04.12.2005 ab 15:00 Uhr

„Das Telefon hat zu viele Mängel, als dass es ernsthaft als Kommunikationsmittel in Betracht kommen könnte.“
(internes Papier der Western Union, 1876)

Lauschangriff: Die Zahl der legalen und illegalen Abhör-Fälle steigt. Besonders betroffen sind Mobiltelefone. Und Ziel der Abhörmaßnahmen ist keineswegs nur „Staatsfeind Nummer Eins“.



Frank Rieger vom Chaos Computer Club befaßt sich sich seit mehr als zehn Jahren mit Informationssicherheit und dem Schutz vor Abhören und Überwachung. Als technischer Geschäftsführer der Gesellschaft für Sichere Mobile Kommunikation in Berlin ist er mit den technischen Möglichkeiten des Abhörens von Mobiltelefonen bestens vertraut. Der Vortrag gibt einen leicht verständlichen Überblick, was rechtlich möglich und technisch machbar ist.



Sonntag, 04.12.2005 ab 15:00 Bunker Ulmenwall


Einlass ab 15 Uhr. Veranstaltungsende gegen 18 Uhr.
Jugendliche unter 18: Eintritt frei.


Links:

Informationen zum Chaos Computer Club

Gesellschaft für Sichere Mobile Kommunikation mbH